Zirkus

   Manege     frei  

Alle vier Jahre kommt der Zirkus nicht nur in die Stadt, sondern auch an die Schule. Die Kinder werden dabei zu Dompteuren, Jongleuren, Clowns und AKrobaten. Em Ende der Woche heißt es "Manege frei!". Vor großem Publikum zeigen unsere Schülerinnen und Schüler, was sie in den Tagen zuvor gelernt haben: Bewegung und Sport, Körperbeherrschung, Kommunikation, Vertrauen und - nicht zuletzt - Selbstbewusstsein (beim Auftritt vor mehreren Hundert Menschen).